steady-rest-lathe-accessory-gurutzpe-slider Lünetten Lünetten zur Ausstattung Ihrer GURUTZPE-Drehmaschine

> Produkte > Zubehör > Lünetten

GURUTZPE bietet ein umfassendes Produktangebot von Lünetten an, um alle Anforderungen des vielfältigen Spektrums von Arbeiten, die seine Maschinen durchführen müssen, abzudecken.

Leichtes Einstellen, maximale Steifigkeit beim Arbeiten und lange Standzeiten sind die Kriterien für die Planung und Konstruktion unserer Lünetten. Hierfür entwickeln wir hydrostatische bzw. hydrodynamische Lösungen mit Rollenabstützung entsprechend den jeweiligen Anwendungsanforderungen und mit unterschiedlichen Bauarten (Ringlünette, C-Form-Lünette usw.) und Antriebsarten (manuell, selbstzentrierend hydraulisch usw.)

Hauptmerkmale:

  • Gusskörper, um ein optimales Gleichgewicht aus Schwingungsdämpfung und Formsteifigkeit zu gewährleisten (von FEM konstruiert)
  • Präzises Einstellen von Stiften und Antrieben für ein schnelles Aufspannen der einzelnen Werkstücke
  • Leichte Bedienung und Wartung Bedienerseitige Betätigung der Stifte
  • Diverse Antriebs- und Verriegelungssysteme der Lünetten auf dem Maschinenbett
  • Tausende von GRP konstruierte Lünetten gewährleisten deren hohe Zuverlässigkeit

Geschlossenes Lunette

Bauweise, die eine optimale Werkstückspannung erlaubt, wobei alle erzeugten Kräfte unabhängig von ihrer Richtung aufgenommen werden (Außendrehen Schruppen, Innenausdrehen, diverse Fräsarten usw.):

  • Mit 3 oder 4 Rollen
  • Bei Maschinen mit 4 Führungen besteht die Möglichkeit, dass der Schlitten an Reitstock und Lünetten vorbeifährt.
  • Möglichkeit des Ersatzes der Rollen durch reibungsarme Werkstoffe

Geschlossener Lunettenbereich

C-Form-Lünetten

Diese Bauweise ist hauptsächlich für Außenarbeiten konzipiert und ermöglicht die geringste Interferenz zwischen Lünette und Bearbeitungsteil, wodurch es zudem immer möglich ist, dass der Schlitten an Reitstock und Lünetten vorbeifährt.

  • Mit abschwenkbarer Einfach- oder Doppelrolle unten für hohe Lasten
  • Möglichkeit der Bearbeitung direkt an der Lünette

Typ C-Lunetten

Feststehend

Schwenkbar

Mit Doppelrolle unten

Rollenböcke

Diese Bauweise ermöglicht das Abstützen großer, schwerer Bauteile und erlaubt größere Durchmesser

 

Hydraulische Lünetten

Hydraulische Lünetten mit selbstzentrierenden Rollen: die schnellste, vielseitigste Lösung zur Abstützung und Zentrierung von Werkstücken. Geeignet für ein breites Spektrum an Tätigkeiten sowohl innen als auch außen.  Erlaubt das automatische Öffnen und Schließen während des Bearbeitungszyklus:

  • Einsatz der wichtigsten Marken des Marktes
  • Diverse Gewichts- und Durchmesserkapazitäten
  • Möglichkeit der motorisierten Längsbewegung und CNC sowie automatische Verriegelung auf dem Bett
  • Möglichkeit der Verwendung als mitlaufende Lünette
  • Möglichkeit der Konfiguration als Tandem-Lünette, um die Steifigkeit der Abstützung zu verbessern und das sequentielle Öffnen zu ermöglichen, ohne die Aufspannung der Werkstücks zu beeinträchtigen
  • Einbau von 90º-Wendemodulen und linearen Bewegungen, die das Be-/Entladen des Werkstücks erleichtern und, wenn sie nicht verwendet werden, die Erhöhung des möglichen Durchmessers ohne aufwändige Ausbauarbeiten erlauben.

 

Hydrostatische Lünetten

Diese Bauweise bietet die beste Abstützung der schwersten Bauteile, an denen anspruchsvolle Arbeiten durchgeführt werden müssen, und verhindert Laufstellen an den Auflageflächen der Werkstücke:

  • Verwendung der modernsten hydrostatischen Systeme
  • Halbmondförmig bzw. mit 3 Stiften für ein einfacheres und wirtschaftlicheres Einstellen auf die verschiedenen Durchmesser
  • Möglichkeit der motorisierten Längsbewegung und CNC sowie automatische Verriegelung auf dem Bett

Hydrodynamische Lünetten

Diese Bauweise bietet die wirtschaftlichste Lösung hinsichtlich der Abstützung der schwersten Bauteile, an denen anspruchsvolle Arbeiten durchgeführt werden müssen, und vermindert Laufstellen an den Auflageflächen der Werkstücke:

  • Manuelle oder automatische Schmiersysteme
  • Halbmondförmig bzw. mit 3 Stiften für ein einfacheres und wirtschaftlicheres Einstellen auf die verschiedenen Durchmesser
  • Möglichkeit der motorisierten Längsbewegung und CNC sowie automatische Verriegelung auf dem Bett

Futterlünetten

Diese Bauweise ist die beste Lösung zum Einspannen langer, dünner Werkstücke, auch wenn diese im Einspann-/Auflagebereich nicht bearbeitet sind. Ideal, um Lünettenöffnungen herzustellen, die konzentrisch mit den internen Bohrungen sind.

  • Futteraufnahme nach DIN 55026
  • Einsatz handelsüblicher Futter der wichtigsten Marken des Marktes
  • Möglichkeit von 1 oder 2 Futtern pro Lünette
  • Möglichkeit der motorisierten Längsbewegung und CNC sowie automatische Verriegelung auf dem Bett